21. Geoforum Umhausen 2019

Unser Tagunghotel: Hotel Falknerhof in Umhausen / Niederthai

Unser Tagungsort: Tagungssaal Niederthai (Feuerwehrgebäude)

1. Aussendung 21. Geoforum Umhausen 2019

Event zum Kalender hinzufügen


Subrosion in Lockersedimenten an Bändertonen, Baumkirchen
Aufnahme Landesgeologie Tirol 10.07.2018

Naturprozesse und ihre Auswirkungen auf den Menschen laufen in einem vernetzten System ab. Dementsprechend komplex ist das Spektrum der Fachbereiche, die sich damit beschäftigen. Der Verein Geoforum Tirol hat es sich mit seiner jährlichen Tagung Geoforum Umhausen zum Ziel gesetzt, die Geologie als zentrales Element dieses Netzwerks mit anderen Fachbereichen zu verbinden und zu vertiefen. Das Geoforum Umhausen ist daher eine Fachveranstaltung der Geologie mit Konnex zu anderen Disziplinen. Im Rahmen der multidisziplinären Tagungen Geoforum Umhausen sollen praxisbezogene und wissenschaftliche Themen rund um den Problemkreis der Naturprozesse miteinander verknüpft werden.

Der Expertenkreis der durch die Thematik der Tagung angesprochen werden soll beinhaltet unter anderem folgende Fachrichtungen (in alphabetischer Reihenfolge)!
- Forstwissenschaften und Biologie
- Geologie-Hydrogeologie-Geomorphologie-Ingenieurgeologie
- Geodynamik (Erdbeben)
- GeophysikHydrographie und Hydrologie
- Ingenieurgeologie - Geotechnik - Bautechnik
- Katastrophen- und Zivilschutz
- Meteorologie und Klimaforschung
- Naturgefahren (Erkennung, Verminderung, Vermeidung, Schutz vor Naturgefahren)
- Raumplanung, Raumordnung
- Risiko- und Krisenkommunikation
- Wasserwirtschaft
- Wildbach- und Lawinenkunde
- Verkehrswegebau, Tunnelbau, Stollenbau
- allfaellige Themen von besonderer Aktualitaet

Die jährlichen Fachtagungen Geoforum Umhausen sollen ein breites Spektrum von Experten der verschiedensten Fachbereiche, aber auch Verantwortungsträger der Politik, der Behörden und der öffentlichen Verwaltung, sowie der Wirtschaft zur Teilnahme anregen.


Subrosion in Lockersedimenten an Bändertonen, Baumkirchen
Aufnahme Landesgeologie Tirol 10.07.2018

Tagungs-, Vortrags- und Postereinreichungen zu richten an:
info@geoforum-umhausen.at

Es können ab sofort Vorschläge für Beiträge zu den genannten Themenkreisen eingereicht werden: Das Tagungsprogramm wird aus den eingereichten Themenvorschlägen ausgewählt und zusammengestellt. Die Dauer der Vorträge ist inklusive Diskussionszeit mit je 30 Minuten begrenzt.

Fristen für das 21. Geoforum Umhausen 2019:
wird noch bekannt gegeben

Tagungs-, Vortrags- und Postereinreichungen zu richten an:
info@geoforum-umhausen.at

Tagungsgebühren für das 21. Geoforum Umhausen 2019:
- Tagungsgebühr bei Einzahlung bis 13.09.2019 €40.- pro Person
- Tagungsgebühr bei Einzahlung nach 13.09.2019 €50.- pro Person
- Studenten €25.-

Einzahlungen unter
Geoforum Tirol
Raiffeisenbank Vorderes Oetztal reg.Gen.m.b.H
Kto.Nr.: 225268
BLZ: 36291
IBAN: AT61 3629 1000 0022 5268
BIC RZTIAT22291
Bitte die Namen der Teilnehmer angeben

Tagungsort:
Tagungssaal Umhausen - Niederthai (Feuerwehrgebäude)
Verköstigung/Tagungshotel Hotel Falknerhof in Niederthai
Einzelzimmer pro Person/Tag inkl. Frühstück:
Preis wird noch bekannt gegeben

Weitere Informationen zum Falknerhof finden Sie unter www.falknerhof.com

Quartierbestellung:
Familie Peter Falkner
Nr. 76, 6441 Niederthai
Fax. +43/ 5255/ 55 88
e-mail: info@falknerhof.com

oder

Ötztal-Touristik, FALKNER Leonhard
Fax. +43/ 5255/ 57 95 15
e-mail: info@oetztal-touristik.com

Organisation:
Hofrat Dr. Gunther Heißel, Rietz
Oberrätin Mag. Petra Nittel-Gärtner, Amt der Tiroler Landesregierung, Abt. Allgemeine Bauangelegenheiten, Fachbereich Landesgeologie

Mag. Wolfram Mostler, Ingenieurgeologie Mostler ig.m Technisches Büro für Geologie Innsbruck

Anregungen, Wünsche, Beschwerden:
Bitte richten Sie Anregungen, Wünsche und Beschwerden an info@geoforum-umhausen.at